Live-Stream von zu Hause aus

Vielleicht befinden Sie sich in einer Situation, in der Sie Ihren Live-Stream von zu Hause aus hosten müssen. Wie viele Organisationen oder Einzelpersonen, deren Arbeit es erfordert, dass sie mit ihrem Publikum oder ihren Anhängern auf eine persönliche Art und Weise für einen Termin, eine Veranstaltung oder eine Aktivität in Kontakt treten, stehen derzeit vor der Herausforderung, ihren beruflichen Pflichten aufgrund von sozialen Distanzierungsnormen und Schließungen aufgrund der Pandemie nachzukommen. Die meisten Menschen sind gezwungen, auf virtuelle Plattformen wie Streaming umzusteigen, um ihre Aktivitäten weitgehend oder vollständig virtuell durchzuführen. Lesen Sie weiter, um einige einfache Tipps und Tricks zu erfahren, mit denen Sie Ihren Live-Stream von zu Hause aus scharf aussehen und klingen lassen können

Inhaltsübersicht

Setzen Sie auf einen klaren und einfachen Look

Vielleicht sollten Sie einen sauberen Hintergrund verwenden, um das Aussehen Ihres Videos zu vereinfachen. Eine kostengünstige Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Verwendung von günstigem Fotopapier und Videolicht. Das wird Ihnen helfen, da es kein Loch in Ihre Tasche reißt, und Sie können so ziemlich jede Farbe für den Hintergrund wählen, die Sie wollen. Wenn Sie noch keine Beleuchtung besitzen, empfehlen wir Ihnen, sich nach Lichtern umzusehen, die Sie an Ihrem Laptop befestigen können, oder nach einem Ringlicht, wenn Sie ein Telefon oder eine externe Kamera verwenden.
Moderne LED-Lichtsysteme sind leicht und batteriebetrieben und ermöglichen die Einstellung von Weißpunkt und Farbe über eine Smartphone-App. Die Freiheit und Benutzerfreundlichkeit eines solchen LED-Lichtsystems ist großartig. Es wird Ihren Stresspegel senken, während Sie sich auf die Erstellung Ihres Live-Streams konzentrieren können. Ein Frontlicht und ein bis zwei Lichter für den Hintergrund und Sie haben ein wirklich ausgeklügeltes Studio-Setup, das in wenigen Minuten aufgebaut werden kann.

Einrichten Ihres Hintergrunds

Wenn Sie einen Live-Stream von zu Hause aus planen, dann kann der Hintergrund Ihres Videos den Ton Ihrer Präsentation bestimmen. Aber wahrscheinlich haben Sie nicht viele Ressourcen, um eine professionelle Kulisse für Live-Streams von zu Hause aus zu schaffen. Hier sind drei einfache Möglichkeiten, um den Hintergrund Ihres Videos zu Hause zu verbessern.

Schaffen Sie eine natürlich wirkende Kulisse

Nutzen Sie die vorhandenen Möbel und Bilder, die Sie bereits haben, um den Rahmen mit einigen Elementen zu ergänzen. Auf diese Weise können Sie eine Kulisse schaffen, die viel interessanter aussieht, als wenn Sie sich nur vor eine schlichte Wand stellen. Suchen Sie in Ihrer Wohnung nach Gegenständen, die zu Ihrer Persönlichkeit und zum Ton Ihrer Sendung passen. Achten Sie außerdem darauf, einen Raum mit gutem natürlichem Licht zu wählen.

Live-Stream mit Greenscreen

Aus kreativen oder praktischen Gründen möchten Sie vielleicht einen komplett virtuellen Hintergrund verwenden. Mit Videokonferenzsoftware wie Zoom lässt sich ein virtueller Hintergrund recht einfach erstellen. Wenn Sie jedoch einen professionelleren Look anstreben, lesen Sie unseren Artikel über Grüner Bildschirm für weitere Informationen.

Gut aussehen vor der Kamera

Unabhängig davon, wo Sie streamen, ist die Qualität Ihrer Präsentation wichtiger als Ihr Hintergrund. Hier sind drei einfache Tipps, wie Sie bei einem virtuellen Live-Stream am besten aussehen:

Sprechen Sie direkt in die Kamera, um den Blickkontakt mit Ihren Zuschauern aufrechtzuerhalten. 

Fügen Sie eine gerichtete Beleuchtung hinzu, und vermeiden Sie es, sich vor hellen Fenstern oder anderen großen Lichtquellen zu positionieren. 

Halten Sie die Kamera auf Augenhöhe (dies ist im Allgemeinen ein schmeichelhafter und realistischer Winkel). 

Audio-Angelegenheiten 

Wie Sie bei einem Live-Stream klingen, ist genauso wichtig wie Ihr Aussehen. Die Mikrofone an Ihrem Laptop und Telefon können technisch aber Ihre Zuschauer wollen vielleicht mehr als den komprimierten, echoartigen oder "Unterwasser"-Sound, den Sie mit diesen Audioquellen erhalten. Wenn Sie die Audioqualität Ihres Live-Streams verbessern möchten, sollten Sie die Verwendung eines externen Mikrofons in Betracht ziehen. Eines unserer beliebtesten externen Mikrofone ist in unserem Shure MV88+ Video-Kit enthalten.

Das MV88+ lässt sich perfekt mit Broadcaster, unserer iOS-Streaming-App, kombinieren und ist damit der schnellste Weg, um in HD mit professionellem Audio zu streamen. Es eignet sich auch gut als Voiceover- oder Vlogging-Mikrofon, sodass Sie überall hochwertige Audioaufnahmen machen können

Sie sind startklar

Als Anfänger in der Welt des Videostreaming ist es gut, mit diesen einfachen und kleinen Schritten zu beginnen und schließlich zu speziellen Tools und Technologien überzugehen, um das Interesse des Publikums an Ihren Inhalten aufrechtzuerhalten und gleichzeitig Ihre Shows professionell zu gestalten. Viel Spaß beim Streaming! 

Originalquelle - https://www.boxcast.com/blog/how-to-live-stream-at-home

Diesen Beitrag teilen

Über mimoLive

mimoLive® ist eine professionelle Live-Streaming-Software für Mac®, die es dem Benutzer ermöglicht, mit ihrer intuitiven Benutzeroberfläche und fortschrittlichen Funktionen wie Multi-Layer-Mixing, integrierten Grafiken, Replay und Instant Replay, Green Screen und erweiterten Videoeffekten hochwertige Live-Streams zu erstellen. Sie unterstützt eine breite Palette von Plattformen einschließlich YouTube, Facebook und Twitch.

Erleben Sie die preisgekrönte Leistung und Vielseitigkeit von mimoLive mit seiner Apple Design-Auszeichnung Anerkennung. 

Neueste Beiträge

mimoLive folgen

Deutsch

Nehmen Sie an der 24/7 Live Zoom® Demo teil

*erforderlich

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen