mimoLive Merkmale

Die leistungsstarke Grafik-Engine von mimoLive folgt einem schichtenbasierten Konzept, um das endgültige Video zusammenzustellen. Es gibt viele Arten von Schichten die je nach Bedarf kombiniert werden können. Diese Ebenen sind in hohem Maße anpassbar, so dass Sie mimoLive leicht an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Bildschirmfoto 2021 12 28 um 11.42.15
Video abspielen

Video-Feeds und Grafiken als mehrschichtiges Konzept

Chroma Key Konzept

Einer der Hauptvorteile von mimoLive Videofeeds und Grafiken als Ebenenkonzept ist die Flexibilität, die es bietet. Durch die Aufteilung der verschiedenen Elemente des Produktionsprozesses in verschiedene Ebenen haben die Benutzer eine größere Kontrolle über das Aussehen der endgültigen Ausgabe. Wenn ein Benutzer beispielsweise eine Grafik im unteren Drittel mit einer bestimmten Schriftart und einem bestimmten Hintergrund hinzufügen möchte, kann er dies einfach tun, indem er eine neue Ebene hinzufügt und die Einstellungen anpasst. Dieses Ebenenkonzept ermöglicht auch die einfache Neupositionierung, Größenanpassung und Bearbeitung von Elementen während des laufenden Betriebs, was besonders bei Live-Produktionen, bei denen die Zeit eine wichtige Rolle spielt, nützlich sein kann.

Darüber hinaus erleichtert das Layersystem von mimoLive den Wechsel zwischen verschiedenen Layouts oder Szenen, da der Benutzer verschiedene Layerkonfigurationen als Layersets und Varianten speichern kann, um mit einem Mausklick schnell zwischen ihnen zu wechseln.

Insgesamt bietet das mehrschichtige Konzept der Video-Feeds und Grafiken von mimoLive den Nutzern eine größere Kontrolle, Flexibilität und Effizienz bei der Produktion hochwertiger Videoinhalte.

Live-Video-Umschalter

Durch den direkten Anschluss der Videoquellen an mimoLive haben Sie die Möglichkeit, mehrere Videoquellen gleichzeitig auf dem Bildschirm zu nutzen, um z.B. zwei oder mehr Kameraperspektiven gleichzeitig darzustellen.

Komplexe Schichten

Erstellen Sie Ihre eigenen komplexen Layer, einschließlich der Anwendungslogik, um zum Beispiel ganze Spiele-Engines zu entwickeln. Auf diese Weise können Rundfunkanstalten neue Ideen mit sehr geringen Investitionen einfach umsetzen und testen.

Blackmagic Design ATEM-Schalter

Wenn Sie einen Hardware-basierten Video-Umschalter verwenden möchten, unterstützt mimoLive die direkte Steuerung von Blackmagic Design ATEM-Umschaltern* mit dem ATEM mimoLive Addon.

Video-Umschalter

Eingebauter Switcher unterstützt bis zu neun Videoquellen in einer Switcher-Ebene. Natürlich können Sie auch mehrere Video-Switcher-Ebenen kombinieren.

ISO-Aufnahme auf Datenträger beim Streaming

mimoLive behandelt Streaming und Aufnahme als separate Ausgabeziele. Sie können verschiedene Ziele nach Ihren Bedürfnissen hinzufügen und bearbeiten. Wählen Sie Video: Programmausgabe um Ihre Live-Show oder jede eingehende Videoquelle für eine saubere Bypass-Aufnahme aufzuzeichnen.

Für die ISO-Aufnahme einer einzelnen Quelle wie einem Mikrofon, einem mimoCall oder einer Videokamera wählen Sie die Quelle aus dem Video- und Audio-Dropdown. 
Für jede Aufnahme können Sie das Videoformat, die Komprimierung, den Dateinamen und das Ziel festlegen.

mimoLive ISO-Aufnahme Videoformat

ProRes 4444

Nehmen Sie in ProRes auf, um die höchste Qualität für Ihren professionellen Postproduktions-Workflow zu erhalten. Verwenden Sie ProRes 4444, um die Transparenz im Alphakanal zu erhalten. Erstellen Sie im Handumdrehen Grafiken wie animierte Lower Thirds für Ihre Videoprojekte.

Unabhängige Spuraufzeichnung

Streamen und zeichnen Sie gleichzeitig Ihre Programmausgabe auf und fügen Sie zu jeder Eingangsquelle eine unabhängige Spuraufzeichnung hinzu. Besonders geeignet für die Aufnahme separater Audio- und Videospuren.

Verschiedene Videoformate

Aufnahme in H.264 für komprimierte Dateien und sofortiges Hochladen auf Video-Hosting-Plattformen.

Simulcast - Multistream

Gleichzeitige Streaming-Ziele

Multiview

Mit der konfigurierbaren Mehrfachansicht haben Sie Ihre eingehenden Videofeeds immer im Blick.

Voreinstellungen für die Kameraposition

Richten Sie Kamerapositionen ein, die Sie per Tastendruck abrufen können, oder bewegen Sie die Kamera direkt mit der Maus.

Volle NDI® 4-Unterstützung

Unterstützung für jede PTZ-Kamera mit NDI 4. Spezielle Unterstützung für die NewTek NDI|HX Kamera App und NDI|HX Capture App.

Kamera-Unterstützung

mimoLive unterstützt derzeit Kameras von PTZOptics und Axis.

Mit Chroma-Keying in Echtzeit können Sie bestimmte Farbbereiche transparent machen. So können Sie Videoquellen überlagern. 

Programm aus Grüner Bildschirm

Beliebige Hintergrundfarbe

Geben Sie grün, blau oder eine beliebige Hintergrundfarbe in Echtzeit ein.

Chroma Key Basic

Chroma Key Basic für Situationen, in denen die Beleuchtung nicht perfekt ist, z. B. zu Hause oder im Klassenzimmer.

Chroma Key Pro

Chroma Key Pro für bessere Ergebnisse bei anspruchsvollen Lichtverhältnissen.

Virtuelle Kamera

Das Virtual Camera Plugin simuliert das Vorhandensein einer Webcam und nimmt beliebige Eingaben wie Bilder, voraufgezeichnete Videos oder bearbeitete Live-Videos von Kameras entgegen.

Wie kann ich ein Logo zu meinem Videoanruf hinzufügen?

1. Verwenden Sie mimoLive, um eine Logo-Ebene zu Ihrem Webcam-Video hinzuzufügen und verwenden Sie das virtuelle Kamera-Plugin als Videoausgabe.
2. Ändern Sie die Videoquelle der Konferenzsoftware auf die virtuelle Kamera, damit das geänderte Video an den Videoanruf gesendet wird.

Erfahren Sie mehr über mimoLive's Virtuelle Kamera Plugin

Geteilte Bildschirme

Mit dem neuen Split-Screen-Layer in mimoLive 2.8 können Sie schnell und einfach Split-Screen-Layouts für mehrere Inputs einrichten, z.B. für Diskussionsrunden, Interviews oder Mehrwinkelansichten.

Sehen Sie sich das Video an, um eine Auswahl der verfügbaren Layouts für den geteilten Bildschirm zu sehen.
(die neuen geteilten Bildschirme, die in 5.8 eingeführt wurden, werden in diesem Video nicht gezeigt)

maxresdefault
Video abspielen

Geteilte Bildschirmebene: Demo-Video

Fernbedienungen für Ihre Live-Video-Produktion

mimoLive Editor Breitbildmonitor
Links: Bowser-basierte Fernbedienungen | Rechts: mimoLive Fenster

mimoLive-Fernbedienungen sind browserbasiert und können auf jedem Gerät verwendet werden, auf dem ein Chrome-Browser.

Taste für die Fernsteuerung
Klicken Sie hier, um die Fernbedienungen zu öffnen

mimoLive Remote™.

Steuern Sie mimoLive von Ihrem iPad und iPhone aus

Die App verbindet sich schnell und einfach mit Ihren mimoLive-Fernbedienungen innerhalb Ihres Netzwerks.
Es erkennt mimoLive automatisch in Ihrem LAN.

Kompatibel mit iPhone und iPad. 
Erfordert iOS 10.0 oder höher. 

Verwandeln Sie Ihr iPad in eine maßgeschneiderte mimoLive-Fernbedienung.

Erstellen Sie Buttons auf Basis Ihres mimoLive-Projekts, ändern Sie den Status von Ebenen in Echtzeit, erhalten Sie visuelles Live-Feedback der Videoquelle und überwachen Sie sogar die Programmausgabe.

mimoLive Remote™ App ist kostenlos für Ihre iOS-Geräte, iPads und iPhones.

Behalten Sie die Kontrolle über die Show

Erleichtern Sie dem Bediener die Steuerung der Show, indem Sie nur die Bedienelemente bereitstellen, die er benötigt.

Teilen Sie die Kontrollen

Ermöglichen Sie es einer Gruppe von Operatoren, mehrere Fernbedienungen auf verschiedenen Geräten zu betreiben, um verschiedene Aspekte derselben Live-Show zu steuern.

Mehrere Fernsteuerungsoberflächen

Verwenden Sie eine Fernbedienungsfläche zum Umschalten der Kamera, eine zum Bedienen der unteren Drittel und eine zum Festhalten des Spielstands bei einem Sportspiel.

Grafische Elemente

Fügen Sie Grafiken wie Text, Bilder, Lower Thirds, Senderlogos, Nachrichtenticker, Uhren, Countdowns, Hintergrundanimationen und vieles mehr hinzu.

Datengesteuerte Elemente

Datengesteuerte Elemente wie Sportergebnisse, Wetterkarten, Aktiencharts, Twitter-Feeds und mehr. Der Customer Layer Service kann Ihre Daten zu Ihrem Live-Stream hinzufügen.

Anpassen von Layern

Passen Sie grafische Elemente an Ihr Design oder Ihre Corporate Identity (CI) an. Erstellen Sie Ihr eigenes Layout von Ebenen, einschließlich erweiterter Einstellungen und sogar Automatisierung.

Steuerung von Dome- und PTZ-Kameras

Steuern Sie Ihre Dome- oder PTZ-Kameras direkt von mimoLive aus und machen Sie separate Kamerabedienungen überflüssig.

NDI® Panasonic®
mimoLive PTZ-Kamerasteuerung
PTZ-Kamerasteuerungen in der PTZ-Ebene

Kamerapositionen auf einer Taste

Richten Sie Kamerapositionen ein, die Sie per Knopfdruck abrufen können oder bewegen Sie die Kamera direkt mit der Maus. mimoLive unterstützt die Tastatur von X-Keys® für eine bessere haptische Steuerung.

Unterstützte Kameras

Unterstützt Kameras von PTZOptics und Axis.

NDI® 4

Unterstützt PTZ-Kameras mit NDI® 4, einschließlich der NewTek NDI|HX® Kamera iOS-App.

NDI® Support

Wenn Sie NDI® implementieren, sind Konnektivität, Kreativität und Kontrolle Ihrer Videos einfacher denn je, wenn Sie Ihre bestehende Netzwerkinfrastruktur nutzen. Software, Computer und Netzwerke verändern die Art und Weise der Videoproduktion und machen NDI® zum weltweit am häufigsten verwendeten IP-Standard. Heute bieten sich Ihnen überzeugende neue Möglichkeiten, in praktisch jeder Umgebung visuelle Geschichten zu erzählen.

Erfahren Sie mehr über IP-basierte Video-Workflows

Verschiedene Medien mischen

Damit Ihre Produktionen gut aussehen, bewahrt NDI® die visuelle Qualität, die Bildgenauigkeit und die Quellensynchronisation.

Verwandeln Sie jede Kamera in eine NDI® Kamera

mimoLive ist eine kostengünstige Lösung, mit der Sie Ihre Webcam, SDI-Kamera, DSLR-Kamera, HDMI-Kamera, Ihr iOS-Gerät und vieles mehr in eine NDI®-Kamera verwandeln können.

Weitere Kameras und Videoquellen

NDI® ist perfekt für mimoLive geeignet, da es Ihnen ermöglicht, weitere Kameras und andere interessante Videoquellen zu geringen Kosten hinzuzufügen.

mimoCall™ - das Video-Call-In-System

mimoCall verwandelt Ihr Smart Device in einen Client für ein Video-Call-In-Broadcasting-System. Wo auch immer Sie sich auf dem Globus befinden, mimoCall merkt sich die direkte Verbindung zum Videokontrollraum und kann schnell und zuverlässig einen stabilen Audio- und Videoanruf aufbauen. 

Laden Sie Gäste zu Ihrer Sendung ein

Laden Sie Gäste von überall auf der Welt zu Ihrer Sendung ein, sogar über LTE-Netze.

Kein Konto erforderlich

Für Ihre Gäste ist kein Konto erforderlich, Sie senden ihnen einfach eine URL, die sie direkt mit Ihrem mimoLive™ auf Ihrem Mac verbindet.

Podcast

Eine perfekte Lösung für Interviews, Diskussionsrunden oder die Aufnahme eines Podcasts.

mimoLive Reporter™.

Erweitert Ihr mobiles Gerät um erweiterte Live-Stream-Videofunktionen.

Mit dieser App können Sie Fotos, Videos, Titel und Lauftext einblenden - alles überlagert den Kamera-Feed.
Wenn Sie einen Videoblog führen und die nächste Stufe erreichen möchten, können Sie eine Live-Show mit vorab aufgezeichneten Videos, Musik, Fotos und einer Live-Einführung übertragen.
Sie können auch in der App aufzeichnen oder auf einem externen Bildschirm präsentieren.

Erfahren Sie mehr über die mimoLive Reporter app. 

Kompatibel mit iPhone und iPad.
Erfordert iOS 11.0 oder höher. 

Vollbild

Nutzen Sie jeden Zentimeter Ihres Mac-Displays durch Bearbeiten im Vollbildmodus. Nutzen Sie jeden Zentimeter Ihres Bildschirms. mimoLive bietet das native macOS-Vollbildmodus-Erlebnis, einschließlich Unterstützung für die geteilte Ansicht.

mimoLive MacbookPro

Videostreams im Hochformat

Erstellen Sie Videostreams im Hochformat oder in jedem anderen beliebigen Format.

360° Live-Video

Unterstützt 360°-Live-Videostreaming an YouTube, Facebook und andere.

Verfassen Sie Ihr Video

Positionieren, skalieren, beschneiden und konvertieren Sie das Format der Videoeingänge in das gewünschte Ausgabeformat.

mimoLive implementiert die Blackmagic Design API für das Playout zu SDI oder HDMI über Blackmagic Design Hardware wie die Blackmagic Design DeckLink Serie.

Blackmagic Design Geräte

Playout-Video einschließlich des Alpha-Kanals über SDI durch Blackmagic Design-Geräte, getrennt nach Key- und Fill-Signal.

Integration in die Rundfunk- und Fernsehumgebung

Integrieren Sie mimoLive in Ihre bestehende Broadcasting-Umgebung als leistungsstarke Grafikmaschine oder Videoumschalter.

Abspielvideo

Geben Sie Videos über den zweiten Monitoranschluss Ihres Macs analog oder digital über VGA, DVI oder HDMI zur Anzeige auf einem Projektor auf der Bühne oder zur Einspeisung in Ihr Schul-TV-Netzwerk aus.

Deutsch

Nehmen Sie an der 24/7 Live Zoom® Demo teil

*erforderlich