mimoLive® - Benutzerhandbuch

Allgemeine Selektoren
Nur exakte Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors

Handbuch - Inhaltsverzeichnis

(Kamera) Videoquelle

Inhaltsübersicht

Die Videoquelle kombiniert ein Video- und ein Audiogerät. Sie wird in der Regel verwendet, um eine Kamera in mimoLIve einzubinden, kann aber auch verwendet werden, um einen HDMI-Grabber mit dem Ausgang einer PowerPoint-Präsentation von einem Laptop oder dem Video von einem Videorekorder oder Apple TV zu verbinden, weshalb sie allgemeiner als "Videoquelle" bezeichnet wird.

4dedca20 6850 4c9f 8a13 4369e58d0a31

Hinzufügen von Videoquellen zu mimoLive

Die meisten Macs sind mit einer eingebauten Webcam ausgestattet. Abgesehen davon enthalten die meisten Standardkonfigurationen kein eingebautes Videoaufnahmegerät. Es sind viele Geräte erhältlich, die von einfachen USB HDMI Grabber für professionelle Multikanal-Videoaufnahmegeräte.

*Die Videoquelle unterstützt alle Eingangsquellen über macOS APIs. Dies bedeutet, dass ein Gerät unterstützt wird, wenn:
a) Es wird kein Treiber benötigt, da es von einem der in macOS integrierten Treiber unterstützt wird,
b) der Hersteller hat einen Treiber für modernes macOS geliefert APIs.

Verwendung von HDMI Video-Quellen

Verwendung einer Kamera mit HDMI Ausgang, wie ein Video-Camcorder, ein DSLR oder die Videoausgabe einer PowerPoint-Präsentation mit einem Laptop zu erfassen, ist die Verwendung eines HDMI Video-Eingabegerät.

HDMI Videoeingang über Thunderbolt

Die folgenden Geräte eignen sich hervorragend für die Aufzeichnung HDMI durch Thunderbolt:

  • Blackmagic Design DeckLink Mini-Rekorder
  • Blackmagic Design UltraStudio Mini-Recorder
  • Blackmagic Design PCI Karten in einem PCIe Erweiterungsbox (zum Beispiel Sonnet Technologies)
  • Magewell Pro Capture-Karten in einem PCIe Erweiterungsbox (zum Beispiel Sonnet Technologies)

HDMI Videoeingang über USB 3

Inzwischen gibt es eine Reihe von USB 3 Geräte, für die keine Treiber installiert werden müssen:

  • Magewell USB Erfassen Sie HDMI
  • AJA U-TAP

DSLR Kameras

Wenn Sie planen, eine DSLR Kamera zu verwenden, vergewissern Sie sich bitte, dass die folgenden Punkte auf das von Ihnen gewünschte Modell zutreffen:

  • Es liefert ein "sauberes" Signal über HDMId. h. ein Videosignal ohne Menü-Overlays. Für viele DSLR Anbietern, die HDMI Ausgang ist für den Anschluss eines größeren Suchers gedacht, um die Bedienung der Kamera zu erleichtern, aber nicht für die Live-Videoausgabe.
  • Es ist so konstruiert, dass es ein Videosignal über einen längeren Zeitraum liefert. Viele DSLRs überhitzen, wenn der Sensor zu lange aktiv ist, und schalten das Live-Video zur Abkühlung aus.

Verwendung von SDI Video-Quellen

Verwendung von 8 HD SDI Quellen mit einer Blackmagic Quad 2-Karte in einer Echo Express-Box von Sonnet Technologies:

Für SDI Kameras, benötigen Sie auch ein Aufnahmegerät. Die folgenden Geräte funktionieren sehr gut mit mimoLive:

  • Blackmagic Design DeckLink Mini-Recorder (Thunderbolt)
  • Blackmagic Design UltraStudio Mini-Recorder (Thunderbolt)
  • Blackmagic Design PCI Karten in einem PCIe Erweiterungsbox (zum Beispiel Sonnet Technologies)
  • Magewell Pro Capture-Karten in einem PCIe Erweiterungsbox (zum Beispiel Sonnet Technologies)
  • Magewell USB Erfassen Sie SDI (USB)
  • AJA U-TAP (USB)
5ba1f9bd 729e 499e b44b 6d10a06913ec

Verwendung von 8 HD SDI Quellen mit einer Blackmagic Quad 2-Karte in einer Echo Express-Box von Sonnet Technologies:

*

Blackmagic Design Geräte

Wenn mimoLive erkennt, dass ein Blackmagic Design Gerät an Ihrem Mac angeschlossen ist, wird Ihnen die Blackmagic Design Videoquelle angeboten.

Verwendung von USB Webcams

Die meisten USB Webkameras funktionieren sofort mit macOS, ohne dass ein Treiber erforderlich ist. Das macht sie zum schnellen Einstieg in Ihre Videoproduktionen.

FaceTime HD-Kamera verwenden

iMacs und Mac-Laptops sind mit einer nach vorne gerichteten Webcam namens "FaceTime HD Camera" ausgestattet. Diese Kamera wird als Standardkamera verwendet, wenn ein leeres mimoLive-Dokument erstellt wird. Da sie eine gute Qualität hat, wird sie oft verwendet, um sich selbst während der Aufnahme mit mimoLive zu filmen.

Erfassen VGA oder DVI Quellen

Bei der Aufzeichnung von Präsentationen kann es vorkommen, dass ein Präsentator seinen Präsentationscomputer an einen Projektor anschließt, um seine beeindruckenden PowerPoint-Präsentationen zeigen zu können. Die Projektoren haben oft einen sekundären Videoausgang, an dem man das Signal des Projektors wieder abgreifen kann. Wir empfehlen die Grabber-Hardware von Epiphan: DVI2USB . Mit einer einfachen VGA zu DVI Adapter können Sie dieses Gerät verwenden, um eine VGA Signal.

Verwendung von Firewire-SD-Kameras

Da Apple den FireWire-Anschluss schon vor langer Zeit abgeschafft hat, benötigen Sie ein FireWire-Verlängerungskabel, um Ihre FireWire-Kamera an den Mac anschließen zu können. Sobald Sie die Verbindung hergestellt haben, kann auch mimoLive das Signal empfangen.

Verwendung analoger Kameras

Wenn Sie zufällig eine PAL oder NTSC analogen Videokamera können Sie das Video auf USB Grabber, um das Video in mimoLive einzubringen.

Einrichten des Videogeräts

In den Popup-Fenstern Video und Audio können Sie auswählen, welches Video- oder Audiogerät Sie für diese Videoquelle verwenden möchten. Über die Schaltflächen mit dem Aktionsrad rechts neben jedem Popup können Sie die Einstellungen des zugehörigen Geräts konfigurieren. Sie sehen für jeden ausgewählten Gerätetyp anders aus.

4e94c2ed 0243 47e0 9923 70ca4ab5adce

Für das Videogerät stehen Ihnen mehrere Parameter zur Verfügung:

  • Format: Hier können Sie das Videoformat auswählen, das von der Videohardware übertragen wird.

Wählen Sie ein Videoformat für Ihre Hardware, das am besten zu der Verwendung in Ihrem Dokument passt.
Wenn Sie eine bestimmte Videokamera als kleine Gesichtskamera in der oberen rechten Ecke Ihrer 1080p-Produktion verwenden, muss das Video der Kamera nicht ebenfalls 1080p sein. Es wird reduziert CPU und GPU Leistung, wenn Sie eine viel kleinere Auflösung für dieses Videogerät wählen, da es nur in dieser kleinen Auflösung angezeigt wird.

  • Bildrate: Einige Geräte können unterschiedliche Bildraten bieten. Im Popup können Sie eine auswählen.

Wählen Sie eine Videobildrate für Ihre Videohardware, die der Ihres Dokuments entspricht.
Die Eingangsseite ist unabhängig von der Programmausgabe in mimoLive. Daher können die Frameraten für die Videoquelle unabhängig von der Rendering-Pipeline der Programmausgabe eingestellt werden. Bitte wählen Sie eine Framerate für Ihr Videogerät, die mit der in Ihrem Dokument übereinstimmt, damit es keine unnötigen Leistungseinbußen auf der CPU oder GPU.

Die Videoauflösung und die Videobildfrequenz werden von der Hardware bereitgestellt.
Die wählbaren Optionen für Auflösung und Bildrate sind keine "Voreinstellung" von mimoLive selbst. Wenn eine bestimmte Videoauflösung fehlt, dann liegt das daran, dass das Videogerät diese nicht als Option für mimoLive bereitstellt.

  • Pixel-Seitenverhältnis: Standardmäßig ist das Pixel-Seitenverhältnis auf "Automatisch" eingestellt, was in den meisten Fällen funktioniert. Manchmal kann das Pixel-Seitenverhältnis jedoch variieren (z. B. bei einem analogen NTSC Signal) und kann von mimoLive nicht korrekt erkannt werden, dann können Sie ein bestimmtes Pixel-Seitenverhältnis für dieses Videobild erzwingen.

Das Pixel-Seitenverhältnis entspricht nicht dem Seitenverhältnis des Videobildes
Das Pixel-Seitenverhältnis beschreibt das Verhältnis zwischen der Breite und der Höhe eines Pixels im Videobild. Bei bestimmten Videoformaten kann dies variieren (z.B. DV-PAL oder DV-NTSC).
Das Seitenverhältnis eines Videobildes beschreibt das Verhältnis zwischen der Breite und der Höhe des gesamten Bildes bei der Anzeige (nicht die Pixelmaße, sondern die Anzeigemaße!)

Die Rendering-Pipeline in mimoLive läuft immer auf quadratischen Pixeln.
Da die Grafikkarten in Computern alles in quadratischen Pixeln berechnen, tut mimoLive dasselbe. Bitte beachten Sie, dass nicht-quadratische Videoquellen in der Video-Pipeline auf quadratische Pixel skaliert werden und daher bei näherem Hinsehen etwas unscharf aussehen.

Einrichten des Audiogeräts

Siehe dazu die Audioquelle für weitere Informationen zur Konfiguration von Audio.

Ihr Feedback

Wie würden Sie Ihre Erfahrungen mit dieser Funktion von mimoLive bewerten?

E-Mail-Newsletter

Deutsch

Nehmen Sie an der 24/7 Live Zoom® Demo teil

*erforderlich